Sortierungsbeschreibung für Eiche Mehrschichtdielen und Eiche massive Landhausdielen


Select / Prestige
Das Holz soll an der Oberfläche ohne Splint und ohne durchgehende Risse sein. Gesunde helle Äste bis ca. 12mm sind erlaubt. Schwarze Äste mit einem Durchmesser von weniger als 3mm sind erlaubt, wenn sie nicht in Gruppen vorkommen. Astrisse oder Oberflächenrisse sind im Farbton gekittet, die Oberfläche ist bis Korn 150 geschliffen. Geringe Farb- und Strukturunterschiede sind erlaubt. Trotz geringer Farbschwankungen eine ruhige Ausstrahlung. Es gibt in Radialschnitt und Tangentialschnitt gesägte Dielen.



Natur / Classic
Das Holz soll an der Oberfläche ohne Splint sein. Leichte Oberflächen-, Astrisse und Ausfalläste sind erlaubt. Gesunde festverwachsene, auch dunkle Äste bis ca. 30mm sind erlaubt. Schwarze Äste mit einem Durchmesser von weniger als 15mm sind erlaubt, wenn sie nicht in Gruppen auftreten. Die Risse und Äste sind im Farbton gekittet. Die Oberfläche ist bis Korn 150 geschliffen. Natürliche Farb- und Strukturunterschiede sind erlaubt, sie verleihen dem Boden einen leicht rustikalen Ausdruck.
Es gibt in Radialschnitt und Tangentialschnitt gesägte Dielen.



Rustikal A
Vereinzelt gesunder seitlicher Splint ist erlaubt. Leichte Oberflächen-, auch Kern- oder Astrisse sind erlaubt. Gesunde festverwachsene Äste bis ca. 40mm, auch schwarze Äste und Ausfalläste sind erlaubt. Risse und Äste werden in dunkelbraun-schwarz gekittet. Die Oberfläche wird bis Korn 150 geschliffen. Natürliche Farb- und lebhafte Strukturunterschiede sind erlaubt.
Sie verleihen dem Boden einen gewollt rustikalen Ausdruck.



Rustikal A/B Mix
In dieser Sortierung sind ca. 70% rustikal A + 30% rustikal B vereint. Das Holz kann an der Oberfläche bis zu ca. 15% seitlichen
Splint, bezogen auf die Dielenbreite, aufweisen. Oberflächen-, Kern- oder Astrisse, auch schwarze Äste und Ausfalläste sind
erlaubt. Diese werden in dunkelbraun-schwarz gekittet. Festverwachsene Äste, auch über 60 mm sind erlaubt.
Die Oberfläche ist bis Korn 150 geschliffen. Natürliche Farb- und lebhafte Strukturunterschiede sind erlaubt. Lagerflecken, Trockenfehler, Kern oder Markröhre sind erlaubt. Sie verleihen dem Boden einen gewollt rustikalen Ausdruck.



Naturell / Urwuchs
In dieser Sortierung sind alle Sortierungsmerkmale von select bis rustikal B enthalten. Diese Sortierung beinhaltet das natürlich Wachstum des Eichenstammes. Alle Astrisse und Fehler werden dunkel gekittet.